Alice Robinson beendet Saison mit einem Sieg!

Nach einer schwierigen Saison beendet Alice Robinson die Saison 20/21 mit einem grandiosen Sieg. Wie bereits in unseren News veröffentlicht, wurde Alice Robinson in Jasna (SVK) vor zwei Wochen Zweite.

Jetzt setzte sie diesem Erfolg im Weltcup Finale noch die Krone auf. Nach einem guten ersten Lauf startete die Neuseeländerin in den zweiten Lauf von Platz vier mit nur 77 Hundertstel Rückstand. Trotz erschwerten Bedingungen durch schlechte Sicht und schwierige Schneeverhältnisse holte die erst 19 Jahre alte Alice Robinson alles aus dem zweiten Lauf raus und führte im Ziel mit 1,29 Sekunden vor Federica Brignone. Dem konnte auch die Führende nach dem ersten Lauf, Mikaela Shiffrin, nichts mehr entgegen setzen. Am Ende gewann Robinson mit 0,28 Sekunden vor Mikaela Shiffrin (USA) und Meta Hrovat (SLO) und holte sich damit den dritten Weltcup Sieg ihrer Karriere.

Laut FIS ist Alice Robinson somit die erste Frau, die 3 GS Weltcup Siege eingefahren hat bevor sie 20 Jahre alt wurde. Das gab es nicht mehr seit Matja Svet 1986-88.

Mit diesem tollen Saisonabschluss fliegt die junge Neuseeländerin nun zurück in ihre Heimat zu ihrer Familie. Seit August war Robinson durchgehend in Europa und konnte aufgrund der Corona Pandemie ihre Familie nicht besuchen. Wenn sie in ihre Heimat zurückkehrt, muss sie sich zwei Wochen in Quarantäne begeben und kann danach die Erfolge zusammen mit ihrer Familie feiern.

Wir wünschen dir einen guten Heimflug und genieße die Zeit mit deiner Familie Alice!

 

Aber nicht nur Alice Robinson schloss die Saison mit einem guten Ergebnis ab. Andrea Filser erreichte mit dem deutschen Team im Team Parallel Wettbewerb einen tollen Platz 2. Auch Martina Dubovska (CZE) beendete die Saison mit einem guten 9. Platz.

Deine Favoriten

+

Produkt wurde deinen Favoriten hinzugefügt Favoriten anzeigen